"Kletterspinne" für alle

Ansprechpartner:

Herr Skukies

Institution:

Grundschulverbund Isselschule

  • Drengfurter Straße 13-15
    46419 Isselburg

Beschreibung und Ziele:

In Absprache mit unserern Schülerinnen und Schülern, dem Kollegium, der Schulpflegschaft und dem Förderverein des Grundschulverbundes Isselschule wurde überlegt, welche festinstallierten Spielgeräte für den neu angelegten Schulhof angeschafft werden sollen. Hier gilt es nun, die Finanzierung zu stemmen. Hierbei sind noch eine Nestschaukel und ein Oktaeder-Klettergerüst zu finanzieren.

Ziel unseres Projekts ist es, in der Zusammenarbeit von Schülern, Eltern, Lehrerinnen und Lehrern sowie mit dem Schulträger, unseren Schulhof nach mittlerweile über 50 Jahren so um- und neuzugestalten, dass er allen Sicherheitsaspekten aber vor allem den Bedürfnissen der Kinder gerecht wird.

Wie wurden die Kinder in das Projekt eingebunden?

Alle Schülerinnen und Schüler konnten Wünsche formulieren, aufschreiben oder malen so wie sie sich ihren Traumschulhof vorstellen würden. Die Ergebnisse hat eine Schülergruppe alle Jahrgänge vertreten vorsortiert und nach realistisch oder unrealistisch eingruppiert. Mit den realistischen Wünschen im Gepäck sind die Kinder zu einem Besprechungstermin ins Rathaus eingeladen worden und haben diesem dem Bauamtsleiter vorgestellt. Der Baumamtsleiter hat dann versprochen so viele Vorstellungen und Wünsche wie möglich in die Planung mit dem beauftragten Ingeniuerbüro zu bedenken. Manche Wünsche fest installierte Spielgeräte konnten aber nicht über die städtischen Kassen finanziert werden, so dass die Schule nun versucht die fehlenden Gelder für die Spielgeräte zusammenzutragen. Hierbei leisten die Schülerinnen und Schüler mit einem Spendenlauf wiederum ihren eigenen Beitrag.

Rückblick: