"Ein Café für UNS" Neugestaltung unseres Fachraumes "Schülercafé"

Ansprechpartner:

Frau Fernkorn

Institution:

Albert-Schweitzer-Schule

  • Albert-Schweitzer-Str. 38
    45899 Gelsenkirchen

Beschreibung und Ziele:

Dem Auftrag unserer Schulform entsprechend bereitet die Albert-Schweitzer-Schule die jugendlichen Schüler intensiv auf ihre spätere Lebens- und Berufssituation vor. In Großküchen und in hauswirtschaftlichen Arbeitsfeldern finden sie realisierbare Beschäftigungs- und Erwerbsfelder. Dieser Arbeitsbereich ebenso wie die Bereiche "Holzverarbeitung", "Garten" ... müssen die Schüler im schulischen Rahmen kennenlernen, um ihre Interessen und Neigungen einschätzen zu können. Der derzeitige Fachraum erfüllt die Grundvoraussetzungen nicht oder nur mangelhaft und soll im Hinblick auf die unterrichtsfachlichen Aspekte neu gestaltet werden. Die Schülerinnen und Schüler erweitern nicht nur fachliche Kompetenzen Hauswirtschaft, Wirtschaft, Technik sondern auch Schlüsselkompetenzen, wie z.B. Teamarbeit, Sorgfalt, Zuverlässigkeit, Höflichkeit.

Die Neugestaltung des Fachraumes "Schülercafé" soll fachlich die Vorbereitung eines Buffets, die Fließfertigung an einer Arbeitstheke, die Bedienung von Gästen und den Umgang mit Geld, Einnahme, Kalkulation ... im Unterricht erfahrbar machen. Ziel ist, die Kompetenzerweiterung im Sinne einer Berufs- und Lebensorientierung weiter und besser zu begleiten, sodass die Schülerinnen und Schüler von Beginn an das Café als Lebens-, Erfahrungs-, Lern- und Arbeitsfeld wahrnehmen, erleben und betreiben können. Die neu zu gestaltenden Rahmenbedingungen, Anschaffung von Buffet- und Vorratsschrank als auch Thekenmobiliar, Kücheninsel, Servierwagen, Tische und Stühle machen nicht nur die unterrichtliche Arbeit im Sinne realitätsnaher Arbeitsbedingungen möglich, sondern berücksichtigen ebenso die Individualität und Besonderheit unserer Schülerinnen und Schüler.

Wie wurden die Kinder in das Projekt eingebunden?

Bei der Neugestaltung des Schülercafés sind die Schülerinnen und Schüler im Rahmen von Rechercheaufgaben sowie Farb- und Mobiliarauswahl beteiligt, sodass der Raum ein "Café für UNS" - d.h. für die Schülerinnen und Schüler - werden kann. Das jetzige Mobiliar Schränke soll auf Grund der massiven Sicherheits- und Handhabbarkeitsmängel entsorgt werden. Der Hausmeisterdienst "wir für euch" bestehend aus Schülerinnen und Schüler der Berufspraxisstufe übernimmt diese handwerklichen Aufgaben wie auch die Malerarbeiten. Dekorationen werden in Absprache mit dem gesamten Schülercafé-Team gestaltet und in Auftrag gegeben.

Rückblick: